Die virtuelle Wirtschaft dominiert zu stark das Leben der Realwirtschaft. Wir müssen uns wieder auf die Grundfragen des Lebens zurückbesinnen. – Welchen Sinn und Zweck hat das Wirtschaften in einer demokratischen Gesellschaft?
Mag. Dr. Wilhelm Rasinger, IVA
Nachhaltiges Investieren in Finanzprodukte setzt Transparenz und Information voraus: Der Anleger möchte seine Präferenzen im Investment wieder finden.
Richard Lernbass, software-systems.at Finanzdatenservice GmbH
If we believe in meaning beyond profit we might need to change the spirit of business.
Dr. Arman Vardanyan, Vision Microfinance
All lasting business is built on friendship.
Alfred A. Montapert
Die Fragmentation des Wissens ist ein Merkmal unserer Zeit: SEFO versucht, den drohenden Riss zwischen Wirtschaft und Ethik zu überwinden.
Prof. Dr. Martin McKeever, Preside, Accademia Alfonsiana, Rom
Ethische Investments sind eine wichtige Möglichkeit, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und Werte zu erhalten.
Univ.-Prof. Dipl.-Vw. Thomas Gehrig, PhD, Universität Wien
Ausbildung nach höchsten Standards ist zentrale Erfolgsbedingung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und nachhaltig zufriedene Kunden.
Dr. Wolfgang Feuchtmüller, UniCredit Bank Austria
Eine an der Realwirtschaft orientierte Ausbildung im Finanzdienstleistungsbereich unter Rückbesinnung auf lebensrelevante Werte wird zum Differenzierungsmerkmal.
Dr. Johannes Krall, MBA, SEFO
Wir haben die Erde von unseren Eltern nicht geerbt, sondern von unseren Kindern nur geliehen.
Indianisches Sprichwort
SEFO - Sustainability Economic Forum - Münzgasse 5/3/3, 1030 Wien
Partner
ERGO Austria International AG
Mag. Josef Adelmann, Vorstandsvorsitzender

Nachhaltiges, zukunftsorientiertes Wirtschaften und verantwortungsbewusstes Handeln sind wesentliche Kernelemente des Geschäftsmodells Versicherung. Ethik und Nachhaltigkeit im Finanzbereich sind für uns wichtige Aspekte. Somit ist uns eine entsprechende Ausbildung und Kompetenz in diesen Segmenten ein wichtiges Anliegen. Zudem sind die Unterstützung von Bildungsmaßnahmen und Wissensförderung die Schwerpunkte im Rahmen unseres Corporate Responsibility Anspruchs. Dabei ist uns einerseits die Förderung und der Bildungszugang sozial Benachteiligter ein primäres Anliegen. Andererseits unterstützen wir  spezielle Studien- und Ausbildungsprogramme mit Bezug zum Finanzdienstleistungssektor. Dazu gehören die Aktivitäten von SEFO.  Der Verein bildet eine Ausnahmeerscheinung im Engagement der Themen Nachhaltigkeit und Ethik in der Finanzdienstleistung. Wir sind der Meinung, dass SEFO mit dieser spezifischen Ausrichtung damit nicht nur einen Lücke in der Wissensförderung schießt, sondern auf ein zukunftsweisendes und an Bedeutung gewinnendes Thema setzt. Wir unterstützen SEFO bereits seit 2010 durch Fachbeiträge in Publikationen, fachliche Vorträge bei den jährlichen Kongressen, Patronanzen und finanziell.