Ethische Investments sind eine wichtige Möglichkeit, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und Werte zu erhalten.
Univ.-Prof. Dipl.-Vw. Thomas Gehrig, PhD, Universität Wien
Wir haben die Erde von unseren Eltern nicht geerbt, sondern von unseren Kindern nur geliehen.
Indianisches Sprichwort
All lasting business is built on friendship.
Alfred A. Montapert
Nachhaltiges Investieren in Finanzprodukte setzt Transparenz und Information voraus: Der Anleger möchte seine Präferenzen im Investment wieder finden.
Richard Lernbass, software-systems.at Finanzdatenservice GmbH
Eine an der Realwirtschaft orientierte Ausbildung im Finanzdienstleistungsbereich unter Rückbesinnung auf lebensrelevante Werte wird zum Differenzierungsmerkmal.
Dr. Johannes Krall, MBA, SEFO
Ausbildung nach höchsten Standards ist zentrale Erfolgsbedingung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und nachhaltig zufriedene Kunden.
Dr. Wolfgang Feuchtmüller, UniCredit Bank Austria
Die Fragmentation des Wissens ist ein Merkmal unserer Zeit: SEFO versucht, den drohenden Riss zwischen Wirtschaft und Ethik zu überwinden.
Prof. Dr. Martin McKeever, Preside, Accademia Alfonsiana, Rom
If we believe in meaning beyond profit we might need to change the spirit of business.
Dr. Arman Vardanyan, Vision Microfinance
Die virtuelle Wirtschaft dominiert zu stark das Leben der Realwirtschaft. Wir müssen uns wieder auf die Grundfragen des Lebens zurückbesinnen. – Welchen Sinn und Zweck hat das Wirtschaften in einer demokratischen Gesellschaft?
Mag. Dr. Wilhelm Rasinger, IVA
SEFO - Sustainability Economic Forum - Münzgasse 5/3/3, 1030 Wien
Nachlese
Am 28. Juni 2016 fand die Präsentation des neuesten Werkes der "Finance & Ethics"-Reihe statt

Der soziale Kapitalmarkt ist im Wachstum begriffen. Neben der langen Tradition der Philanthropie im angloamerikanischen Raum haben europäische Staaten unterschiedliche Entwicklungsstufen erreicht. Philanthropisches Engagement privater Stiftungen und institutioneller Investoren generiert einen unverzichtbaren Impact für politische, wissenschaftliche, sozial-karitative und ökologische Aufgaben. Die private Förderung von Start-ups und Social Entrepreneurs kommt insbesondere den gesellschaftspolitisch relevanten Parametern Innovation und Beschäftigung zugute.

Rückblick

Am 12. November fand in der Aula am Campus der Universität Wien ein Diskussionsabend zum Thema "Wie viel Ethik brauchen Finanz und Politik?" statt. Die Veranstaltung wurde vom Postgraduate Center der Universität Wien organisiert und gemeinsam mit der Grünen Bildungswerkstatt, NEOS - das neue Österreich, der Politischen Akademie, dem Karl-Renner-Institut und dem Sustainability Economic Forum e.V. veranstaltet.

Rückblick
Podiumsdiskussion am 29. Jänner 2013

Am 29. Jänner 2013 fand in der Aula am Campus die Podiumsdiskussion zum Thema „Brauchen wir die Banken noch?“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der Zertifikatskurs „Ethical Finance“...